Aktuelle Projekte in Tutajev

EINE UNVERGESSLICHE ZEIT AN DER WOLGA

DEUTSCH – RUSSISCHES WORKCAMP                                                                     vom 25.7. bis voraussichtlich 09.08.2019

Du interessierst Dich für einen kulturellen Austausch mit russischen Jugendlichen, möchtest wissen wie das Leben in einer russischen Familie aussieht? Du möchtest gerne mal in einem Zelt schlafen, unter dem schönen Sternenhimmel Russlands am Lagerfeuer sitzen, in der Wolga baden und neue Freunde kennen lernen?

Dann ist unser deutsch-russisches Workcamp genau das Richtige für dich! 

 

WIE UND WO?

In unserem Freundschaftshaus in Tutajew, Russland gemeinsam mit einer Gruppe junger Menschen aus Deutschland und Russland den Sommer genießen, in der Wolga baden, das Haus weiter aufbauen, Ausflüge unternehmen, singen, Freundschaften knüpfen.

 

Unser Jugendaustausch findet bereits seit über 12 Jahren statt; diesjähriges Motto „Voneinander lernen – Kulturelle Unterschiede begreifen“. 

 

Jedes Jahr bauen neue und alte Teilnehmer an unserem Begegnungsort für Menschen verschiedener Kulturen und Länder weiter! Sei ein Teil unserer Gruppe und helfe aktiv dabei mit diesen Ort noch schöner zu machen. Das Haus ist direkt an der Wolga, dem längsten Fluss Europas. In der Wolga kann man Baden, an ihren Ufern kann man die Sonne genießen und wandern.

 

Unser Freundschaftshaus liegt in Tutajew, einer kleinen Stadt in der Nähe von Jaroslawl. Die Stadt Tutajew ist durch die Wolga in einen städtischen und ländlichen Teil getrennt. Die ersten drei Tage verbringst du bei einer russischen Gastfamilie im städtischen Teil, danach siedeln wir gemeinsam mit der Fähre zum ländlichen Teil über und verbringen den Rest der Zeit dort. Das diesjährige kulturelle Programm wird weitestgehend von der Jugendzentrum „Galactica“ in Tutajew geplant, die Highlights sind u.A. der Stadtrundgang in Jaraslowl, sowie dem Kreml.  Jaroslawl ist eine Stadt des berühmten „Goldenen Rings“, zählt somit zu einer der schönsten und kulturell reichsten Stadt des Landes. 

 

Du sprichst noch kein Russisch? Kein Problem – du kannst dich mit den Jugendlichen auch auf Englisch unterhalten, wobei du definitiv ein paar Russisch-Wörter am Ende der Reise mitnimmst! 

 

WIE KANN ICH MITMACHEN?

Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt? Du liebst es Leute aus anderen Ländern kennenzulernen? Dir gefällt es neue Einblicke in fremde Kulturen zu gewinnen? Wenn die Antwort "Ja" lautet, dann kannst du dich gerne per Anmeldeformular bei uns einschreiben!

 

WELCHE KOSTEN FALLEN FÜR MICH AN?

In erster Linie ist ein Eigenbetrag von ca. 190 € selbst zu tragen. Die Kosten für die Organisation, An- und Abreise, sowie Verpflegung überschreiten bei weiten die 190 € und werden bezuschusst: Der Jugendaustausch wurde vor 10 Jahren vom Förderverein "Kinderheim Malchowa in Tutajev e.V." ins Leben gerufen und jährlich organisiert. Er wird durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, der Stadt Tutajew und der Gemeinde Waldstetten gefördert. Deswegen werden die Kosten erst nach Abrechnung bei der fördernden Stiftung gedeckt. 

Zusätzlich fällt eine Kaution in Höhe von 160 €, die bei abgeschlossener Teilnahme wieder erstattet wird, an.

 

BIS WANN MUSS ICH MICH ANMELDEN?

Für die Organisation des Lagers, der Gastfamilien und Verpflegung brauchen wir eine verbindliche Anmeldung SPÄTESTENS bis zum 15.05.2019. Die anfallenden Kosten von 350 € (Eigenbetrag + Kaution) müssen bis zum 01.Juni auf unserem Konto eingegangen sein.

 

INFOS ZUM CAMP IM DEUTSCHLAND:

Jedes zweite Jahr findet zur gleichen Zeit unser Workcamp in Deutschland statt! Dabei wechseln sich die Partnerstädte ab: im Jahr 2017 waren wir im nördlichen Emden, 2014 in Sendenhorst, bei Münster.             Gerne kannst du auch hierbei teilnehmen!

 

GROBES PROGRAMM WORKCAMP 2019:

  • Dreitägiger Aufenthalt in einer russischen Gastfamilie
  • Anschließende Überfahrt mit der Fähre zum Freundschaftshaus
  • Zeltaufbau, Allgemeine Einrichtung des Lagers
  • Gemeinsames Bauen & Aktivitäten am Freundschaftshaus
  • Stadtrundgang in Jaroslawl
  • Gemeinsame Abende am Lagerfeuer
  • Kennenlernen der russischen Kultur & Sprache
  • evtl. 1 Übernachtung in Moskau

 

ALLE INFOS AUF EINEN BLICK

  • WANN?  25.7. bis voraussichtlich 09.08.2019
  • KOSTEN? 190 € Eigenbetrag + 160€ Kaution

Der Gesamtbetrag von 350€ ist bis zum 01.06.2019 zu überweisen:

Förderverein Kinderheim Malachowa

DE86641500200002755432

SOLADES1TUB

Kreissparkasse Tübingen

 

WIE FUNKTIONIERT DIE ANMELDUNG?

Anmeldeformular zusammen mit Pass-Kopie/-Scan an info@malachowa.com

oder per Briefpost an

Malachowa e.V.

In der Röte 6

72181 Starzach-Wachendorf 

 

BRAUCHE ICH EINE VERSICHERUNG?

Ja. Auslandsreiseversicherung.

 

MUSS ICH MICH VORHER IMPFEN LASSEN?

Wir empfehlen, die Tetanusimpfung, sowie Hepatitis-A und B-Impfungen aufzufrischen!

Da Zecken nicht auszuschließen sind, empfiehlt sich auch eine FSME-Impfung.

Bringt auf alle Fälle Euren Impfausweis mit.

 

KONTAKT

Irmhild Betz-Haberstock, 

Tel.: 07478/913113 

(info@malachowa.com)

 

Das WOLGACAMP 2019 ist ein Projekt des Vereins „Malachowa e.V.“ und wird gefördert durch:

Stiftung deutsch-russischer Jugendaustausch 

 

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.4 KB